Bollendorfer Schweiz

Die Bollendorfer Schweiz ist ein Naherholungsgebiet beim Dorf Bollendorf an der Luxemburgischen Grenze.

Der Ort Bollendorf ist mit gerade einmal knapp 1.700 Einwohnern recht klein und liegt unmittelbar an der Sauer, dem Grenzfluss zwischen Deutschland und Luxemburg. Am Ortsausgang befindet sich der gut auffindbare Parkplatz, von dem wir unsere Tour durch die sog. Bollendorfer Schweiz gestartet haben.

Die dann schnell sichtbar werdenden Sandstein Formationen bieten jede Menge an Motiven, die man so selten sieht. Der Bereich ist Teil des Naturparks Südeifel und wird hier beschrieben. Der weiteren Wege über die sog. Maria-Theresia Säule hinaus waren allerdings gesperrt, so dass wir sozusagen nur eine kleine Runde machen konnten. Trotzdem war die Landschaft fantastisch und vor allem abwechslungsreich. An manchen Durchgängen, wie z.B. der „Grünen Hölle“ musste ich sogar den Fotorucksack absetzen.

Da ich nicht nur ein Stativ besitze, sondern es auch teilweise mitnehme, konnte ich wegen der großen Helligkeitsunterschiede zwischen den dunklen Schattenbereichen und den Lichtern einige Aufnahmen auch in HDR erstellen.

Aber jetzt erst einmal die Bilder:

Insgesamt eine schöne Tour, auch wenn ich mir gweünscht hätte, vielleicht noch die Erweiterung zu laufen, um dort auf Foto Entdeckungsreise zu gehen. Aber vielleicht besuchen wir die Gegend mal wieder.

Ich hoffe, dass euch die Bilder gefallen.

Gruß Peter

Schreibe einen Kommentar