Eine Tour durch das Butzerbachtal

Vor ein paar Tagen haben wir nach längerer Zeit noch einmal eine Tour unternommen, diese Mal ging in das Butzerbachtal und dem sog. Römerpfad in der Nähe von Trier.
Es war auch gleichzeitig das erste Mal meine neue Vollformatkamera, die Canon 6D MK II,  wirklich einmal auf eine Tour mitzunehmen. Im ersten Teil des Weges entlang des Baches geht es praktisch nur steil nach oben, und mit einem Fotorucksack kommt man schnell außer Puste ;-). Allerdings kommen hier schon recht schnell die ersten kleineren Wasserfälle, die ein geeignetes Motiv ergeben. Leider hatte ich zwar ein Stativ dabei, aber nicht meine Graufilter. Trotzdem konmnte ich einige schöne Aufnahmen machen, und für das fehlende Graufilter gibt es ja noch Photoshop, na ja nicht ganz 😉

Im weiteren Verlauf kommt man zu einen Aussichtspunkt, von dem man einen großen Teil des Kyll Tales überblicken kann. Unten im Tal befindet sich die Burg Ramstein, oder besser gesagt handelt es sich um eine Burgruine.

Auf dem weiteren Weg kommen wir an einem Erzbergwerk vorbei, dass schon zu römischen Zeiten genutzt wurde. Es war aber fotografisch nicht so interessant. Trotzdem war es interessant zu sehne, wie in diesen Zeiten Erze abgebaut wurden.

Danach geht es auf Weg weiter zur Geneveva Höhle. Diese ist recht impossant und gibt es gutes Fotomotiv ab.

Aber genug der Worte, hier sind die Bilder zu dieser Tour.

 

Ich hoffe, dass euch die Bilder gefallen.

Gruß Peter

Schreibe einen Kommentar