Frühling

Im Park mit dem UWW

Es waren diese schönen Tage in der vorigen Woche, wo man wirklich glauben konnte, dass der Frühling schon da ist. Obwohl es gab natürlich immer noch den teilweisen recht kalten Wind, aber in der Sonne war es einfach herrlich.

Und da entstand der Gedanke wieder einmal in den Park zu gehen, die frische Luft und die Sonne zu genießen. Vielleicht könnte man ja auch in eingen Bildern den beginnenden Frühling einfangen.
So bin ich dann nur mit der Kamera und einem Ultra-Weitwinkel in den Park gegangen. Und schon am Eingang ergaben sich Motive, deren Eingangscharakter durch den doch recht extremen Blickwinkel des Objektives verstärkt wurden.

Und selbst die beliebten Krokusse haben sich gefunden, die ja wirklich den beginnenden Frühling reprässentieren. Diese konnte ich ebenfalls sehr gut mit dem extremen Blickwinkel einfangen.
Und danach am späten Nachmittag mit schon tiefer stehender Sonne gab es Bereiche im Gegenlicht.

Und hier konnte ich bei 2 Motiven durch stärkeres Abblenden schöne Sonnensteren hervorrufen, die der Bildintention in jedem Fall entgegen kommen.

In jedem Fall sind ein paar schöne Fotos entstanden. Und das ist auch kein Problem, wenn man sich auf die Eigenschaften des einen Objektives konzentriert.

Aber nun genug der langen Rede und hier sind endlich die Fotos. Ich hoffe, dass sie euch gefallen und würde mich über Kommentare und Anregungen freuen.

Gruß Peter