Rund um Monschau

Im Wochenrückblick 10/2014 hatte ich ja schon angedeutet, das das sehr schöne Wetter am Wochenende auch fotografisch genutzt wurde. Den ersten Teil über die Greifvogelstation in Hellenthal hatte ich ja schon gepostet.

Nachdem ich nun die Bilder bearbeitet habe (und vor allem aussortiert) kommt heute der 2. Teil mit Fotos in der Umgebung von Monschau und vom sogenannten Narzissenweg. Da ich dem Winter im Regelfall fotografisch nicht soviel abgewinnen kann, war diese Tour auch eine Art Training, nach längerer Zeit wieder mit einem voll bepackten Fotorucksack unterwegs zu sein, und siehe da am Ende tat der untrainierte Rücken schon ein wenig weh 😉

Trotz des schönen Wetters war es natürlich für die Narzissen zu früh, aber trotzdem sind ein paar sehr schöne Fotos bei dieser Fototour entstanden.

Ich werde sicherlich nicht das letzte mal in dieser Gegend gewesen sein, weil man einiges an Motiven finden kann, einzig die hohe Anzahl von Windrädern könnte man als störend empfinden 😉 als macht man ein Motiv draus 😉

Die Fotos vom Bach und dem durchdrehenden Windrad wurden mit dem Haida 3.0 Graufilter aufgenommen, das für immer noch neutralste Graufilter mit einem Verlängerungsfaktor 10 Belichtungswerten. Beim Waldfoto wurden insgesamt 4 Aufnahmen mit Photomatix 32-Bit Plugin zusammengefügt. Das Panorama entstand aus 9 Freihand-Aufnahmen.

Rund um Monschau

Die Bearbeitung erfolgte wie immer mit Lightroom 5, mit dem man sich ja auch hervorragend Staubflecken anzeigen lassen kann, und diese Ansicht hat mir gesagt, das ich dringend eine Sensorreinigung durchführen (lassen) muss.

Ich hoffe, das euch einige der Fotos gefallen haben. Kritik/Anregungen sind ebenso gerne gesehen, wie ein +1 oder Like

Gruß Peter

 

Schreibe einen Kommentar