Ein Trip nach La Gomera

Im ersten Teil hatte ich euch über unseren Abhängurlaub in Teneriffa berichtet und einige Fotos gezeigt. Heute kommt wie versprochen der 2. Teil, der von unserem Ausflug auf die Nachbarinsel La Gomera berichtet.

In der 2. Woche, wenn sich langsam die Entspannung einstellt, kommt die Zeit von Aktivtäten ;-). Zur Wahl standen ein Ausflug zum Teide oder nach La Gomera. wir haben uns für letzteres entschieden. Entgegen der sonst üblichen Bustouren haben wir uns für eine Jeep-Tour entscheiden, die von der Fa. Tamaran angeboten wird.

Ein Trip nach La Gomera

Wir wurden des morgen am Treffpunkt schon mit einem Jeep abgeholt und dann zu einem Sammelplatz gefahren. Dort trafen sich dann immer mehr Leute und auch insgesamt 10 Jeeps. Was ich sehr gut fand, war die Aufteilung der Mitfahrer auf die verschiedenen Jeeps entsprechend ihrer Heimatsprache, dabei war es nicht schlimm, das unser Fahrer ein Niederländer war 😉

Vom Sammelplatz ging es dann zur Fähre nach Los Cristianos.

Ein Trip nach La Gomera

Von da aus verlassen wir Teneriffa…

Ein Trip nach La Gomera

und hatten auf der 45-minütigen Überfahrt noch die Gelegenheit für ein 2. Frühstück 😉

Ein Trip nach La Gomera

Trotz der 8 Leute im Jeep war die Fahrt angenehm und sie hat Spass gemacht. Natürlich war die Rundfahrt getimed und man hatte keine Zeit um vielleicht beim einen oder anderen Motiv auf ein anderes licht zu warten. Trotzdem war die Ausbeute gut und der Fahrer hat soweit wie möglich auch Rücksicht auf die Fotografen genommen. Ich bin der Überzeugung, das eine Bustour weniger Spass gemacht hätte.

Jetzt möchte ich euch aber die Bilder nicht vorenthalten:

Mit hat die Insel gefallen und werde vielleicht noch einmal hinfahren, dann aber mit mehr Zeit. So das war unser Urlaub für dieses Jahr, er war schön und vor allem erholsam, und trotzdem ist Foto nicht zu kurz gekommen.

Gruß Peter

 

 

 

Schreibe einen Kommentar